15 April 2018

Jungfernfahrt


Wir kommen in das Alter, in dem neue Schätzchen z. B. so aussehen ;)


Kleine Jungfernfahrt mit nur einer Übernachtung mit dem Ziel: Dießen am Ammersee


hübsches Städtchen: Wasser und Idylle, bunte Häuser, nette Plätze, lecker Eis. Alles da!


Flaniermeile am See


Durch's Schilfgestrüpp krauchen


 Spaziergang durch den Ort zur Wallfahrtskirche Marienmünster


Viel bunt, viel Kunst


Viel Folter, Tod, Verdammnis. Und ein Pilgerstempel für den Jakobsweg, der hier entlangläuft


Auch wir wandern ihn ein Stück weiter. Wundervolle Wege, Alleen ...


Weitsicht in die Berge. Menschenleere. Ein wundervoller (Pilger)Weg und Spaziergang.


Strahlende Sonne, blühende Blümchen, Spaziergänger im spirituellen Flow ;)

 Aussichtsgipfelchen Schatzberg. Später Abends dann "Thymian" -> köstlich!


Ein frühes Morgen-Joggingründchenstünchen alleine


gemeinsames Frühstück im Schätzchen


Dann Fahrt zum nächsten Ziel: Landsberg am Lech


Romantische Türme an der Romantischen Straße


Ausblicke über Dächer und Kirchen


bleibt neben Stadtmauer- und Stadtgassenbesichtigung auch Zeit für tägliche Pflichtübungen im  "Klimmzugprojekt" sprich: Ende des Jahres will ich mindestens einen echten Klimmzug schaffen ;)


Eine freundliche Stadt bei freundlichstem Frühlingswetter. Und auch hier: lecker Eiscreme!


viele sehenswerte Winkel


Anhöhen und Panoramawege für Überblick und Weitsicht


und auch hier: Kirchen satt. Auch von innen


auch bei unterschiedlichen Stilen bleibt allen gemeinsam:
 

bombastische Farbenpracht!
 

Zeugen von Handwerk und Kunst
 
beeindruckte dieser fein gearbeitete Steinbrunnen in der Färbergasse besonders.

Jungfernfahrt bestanden. Wir freuen uns auf mehr davon :o)